Ahorn im Beiel, Eriz

 

 

 

"Sterben ist Leben,

Leben vor dem Tod"


Begleitung schwerkranker                            und sterbenden Menschen

 

Wenn der Wunsch da ist Zuhause zu sterben, ist es schwierig allem Gerecht zu werden.

Nicht selten leiden auch betreuende Angehörige an totaler Erschöpfung oder werden Krank.

 

Ich biete meine Zeit an, um Sterbende zu begleiten oder Angehörige zu entlasten, Zuhause oder in Institutionen. Einfach da zu sein und die Wünsche der Betroffenen zu respektieren und eine achtsame Atmosphäre zu schaffen. Meine Arbeit beinhaltet keine Pflegerische Betreuung, jedoch sind Grundbedürfnisse wie essen, trinken und Toilettengang sowie auch die ab gabe von bereitgestellten Medikamenten, möglich. Daher ist eine gute Zusammenarbeit mit Spitex und Ärzten wichtig.

 

Meine Erfahrungen in den 3 Jahren bei Beocare, sind vielfältig und wertvoll. Als Sterbebegleiterin habe ich viele Menschen begleitet, in Institutionen und Zuhause.

Diese Erfahrungen geben mir die Sicherheit im Umgang in palliativen Situationen.

 

Palliative Begleitung ist auch mit der Klangschale eine Möglichkeit. Zusammen mit Angehörigen eine Bereicherung im Prozess, bei Sterbenden und Angehörigen. 


 

 

 

"Liebevolle und einfühlsame Unterstützung von jemanden der dich versteht"


Trauerbegleitung

 

 

  

"Einmal alles erzählen dürfen, was geschehen ist ohne bewertet zu werden"


Begleitung von trauernden Menschen

 

Gerade in der Trauer sind häufig Emotionale Blockaden der Grund warum das Loslassen von geliebten Menschen oder auch von schwierigen Situationen nicht gelingen wollen.

Gespräche und der Einsatz von Klangschalen können sehr befreiend wirken.

Man muss aber auch nicht reden, wenn man nicht möchte.

Mit der Klangschale gibt es die Möglichkeit dem Mensch eine Neuordnung an zu bieten. Damit der Energiefluss wieder in Gang kommt und gehen kann was gehen darf.

Loslassen bedeutet nicht, dass man den Verstorbenen vergessen muss, sondern, dass man in Frieden kommt mit dem was geschehen ist und zu neuer Freiheit gelangt.