· 

Kolloidales Silber

Habt ihr auch schon vom Silberwasser gehört? Seit einiger Zeit stelle ich kolloidaler Silber selber her und verwende es für die Wundheilung,  bei Erkältung oder Grippe. Auch immer dabei ist das Silber wenn ich auf Reisen bin, zum Beispiel wenn ich eine Magenverstimmung bekomme weil ich etwas gegessen habe was mir nicht so gut bekommen ist oder ganz einfach zum Desinfizieren. 

Heute möchte ich von der Wundbehandlung erzählen die durch eine Operation von einem Abszess entstanden ist. Diese zwei offenen Schnitte waren ca. 3cm. und 4cm. lang und sollen nicht zugenäht werden weil ein Gang zwischen den Schnitten gemacht wurde der unter der Haut durchging und ca. 8-9cm lang war. Ziel dieser OP war die Eiterungen ausfliesen zu lassen und durch zu spülen. Nun folgte ein Desaster dass ich nicht ins Detail beschreibe, zweimal Notaufnahme, Arztbesuche, Medikamente grosses Leiden und keine Besserung.

Da Entschieden wir (entgegen der Meinung des Chirurgen) mit kolloidalem  Silber zu spülen und täglich nach dem Duschen bei der oberen Wunde mit Hilfe einer Spritze Silber in die Wunde zu lassen so dass es bei der unteren Wunde wieder heraus floss. Die Entzündung der Wunde war Gross so brauchte es Zeit, nach und nach ging die Röte langsam fort und auch die härte in der Haut ging zurück und nach einer Woche kam ein Pfropfen zur oberen Wunde heraus, so in der Grösse  wie ein kleinerer Daumen. Der Eiter wurde vom Silber gebündelt und aus der Wunde geschafft (zum Staunen des Chirurgen). Von da an waren die Wunden und der Durchgang sauber und wir spülten täglich weiter. Es ging aber noch einige Wochen bis alles zugewachsen war aber es gab so keine weiteren Komplikationen mehr. Bei den Kontrollen im Spital sagte der Patient immer, sie brauchen es nicht zu spülen es sei schon gemacht worden von einer Fachperson. Da die Kochsalzlösung und das kolloidale Silber reagieren wenn sie zusammen kommen und grosse Reizungen entstehen. Der Hausarzt war informiert und unterstützte die Behandlung. 

Die Behandlung wurde immer nach Beobachtung angepasst, dass bedeutet die Silberkonzentration war stärker oder schwächer. Zum Schluss war der Wundspray von "Wunde" sehr hilfreich zum rückfetten.